28Jan/22

Beiträge gesucht: OER22 Conference

Quelle: e-teaching.org-Blog Autor: e-teaching.org-Blog

Dieses Jahr findet die 13. Open Educational Research Conference (OER22) vom 26. bis 28. April statt. Ausgerichtet wird die hybride Konferenz von der Association of Learning Technology (ALT) in Kooperation mit dem Global OER Graduate Network (GO-GN). Der Call for Proposals ist ab sofort eröffnet. Beiträge können bis zum 10. Februar 2022 eingereicht werden.

27Jan/22

Stellenausschreibung im Bereich digitaler Hochschullehre

Quelle: e-teaching.org-Blog Autor: e-teaching.org-Blog

Diese Woche finden Sie hier folgende Stellenausschreibungen: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in an der PH FHNW gesucht +++ Stelle als Curriculum Supporter/in im Bereich Elektronische Prüfungen an der HTW Berlin zu besetzen +++ Universität Koblenz-Landau vergibt zwei Stellen als wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in +++ Akademische/r Mitarbeiter/in für Bildungsmanagement und lebenslanges Lernen an der DHBW Karlsruhe gesucht

26Jan/22

Lehren und Lernen mit digitalen Medien: Veranstaltungshinweise für Februar 2022

Quelle: e-teaching.org-Blog Autor: e-teaching.org-Blog

Auch im Februar wird weiterhin viel online gelehrt und gelernt. Wer in der kalten Jahreszeit die Gelegenheit nutzen möchte, sich über aktuelle Themen zur Hochschullehre mit digitalen Medien zu informieren, kann sich von unserem Veranstaltungskalender inspirieren lassen: Für den nächsten Monat stehen wieder einige Veranstaltungen z. B. zu „Barrierefreiheit an Hochschulen“, „Hybride Lehre“ oder „Inverted Classroom“ an. Im Folgenden haben wir eine Auswahl an spannenden Konferenzen, Tagungen und Workhops zusammengestellt.

26Jan/22

Entdecken Sie unsere neue Themenseite „Barrierefreie digitale Hochschullehre“

Quelle: e-teaching.org-Blog Autor: e-teaching.org-Blog

Der (pandemiebedingte) Digitalisierungsschub im Hochschulbereich hat nicht nur die Entwicklungen im Bereich digitaler Lehr-, Lern- und Prüfungszenarien deutlich vorangetrieben, sondern auch – fast schon automatisch – Barrieren beim Lehren und Lernen abgebaut. Gleichzeitig sind durch die Digitalisierung aber auch neue Hürden geschaffen worden. Mit dem Thema der digitalen Barrierefreiheit an Hochschulen haben wir uns im Herbst 2021 im Rahmen einer Online-Eventreihe auf e-teaching.org intensiv beschäftigt. Die Aufzeichnungen sowie weitere relevanten Infos, Hinweise und Tipps zum Thema haben wir auf unserer neuen Themenseite zusammengefasst.

25Jan/22

Call zum e-teaching.org-Themenspecial: Qualität in der Hochschullehre mit digitalen Medien

Quelle: e-teaching.org-Blog Autor: e-teaching.org-Blog

Digitale Medien in der Hochschullehre einzusetzen ist gefragt wie nie – die Lehre damit qualitativ hochwertig zu gestalten, mitunter eine Herausforderung. Um die Lehrqualität in der Hochschule geht es deshalb auch im nächsten Themenspecial auf e-teaching.org. Dazu bitten wir um wissenschaftliche und praxisorientierte Beiträge zur Definition, Messung und Weiterentwicklung von Qualität in der Hochschullehre mit digitalen Medien. Das Themenspecial startet Ende April 2022.

24Jan/22

Nicht-digitale Skills im Zeitalter der Digitalität: Kollaboration und Teamwork, Kritisches Denken und „Novel und Adaptive Thinking““

Quelle: Sandra Schön Autor: sansch

Schon 2019 habe ich die hier vorgestellten Beiträge geschrieben – also ohne zu ahnen, wie wichtig und passend sie werden könnten. Inzwischen wurde die Broschüre für die sie erstellt wurden veröffentlicht und ich kann auch meine Beiträge zu „Kollaboration und Teamwork“, „Kritisches Denken“ sowie „Novel und Adaptive Thinking“ öffentlich präsentieren. Es sind Texte, die in der LehrerInnen-Bildung eingesetzt werden können. Freu mich über die Nutzung (CC BY 4.0) und Kommentare! ❤

23Jan/22

[publication] Distance Learning an steirischen Mittelschulen in Zeiten der COVID-19-Pandemie #covid19 #schule

Quelle: Sandra Schön Autor: sansch

Helene schrieb ihre Masterarbeit über die Bewältigung der COVID-19-Pandemie an steirische Mittelschulen speziell im Sommersemester 2020. Die wesentlichen Ergebnisse wurden nun zusammengefasst und stehen in einer Publikation nun zu Verfügung:

Zusammenfassung:
Die COVID-19-Krise führte im März 2020 zur Schließung des gesamten österreichischen Schulbetriebs, was zur Folge hatte, dass Präsenzunterricht durch Distance Learning ersetzt werden musste. Der Beitrag stellt die Ergebnisse einer Master-Thesis vor, die das Ziel verfolgte, die technische und organisatorische Umsetzung von Distance Learning während der COVID-19-Krise an den steirischen Mittelschulen im Sommersemester 2019/20 zu untersuchen. An der schriftlichen Befragung nahmen 69 steirische Mittelschulleitungen teil. Der Beitrag beschreibt die schulischen Anordnungen, die Implementierung der Schulinitiativen und das Arrangement der Tools für Lern- und Lehrszenarien. Die Ergebnisse der Befragung zeigen, dass mehr als die Hälfte der steirischen Mittelschulen im Beobachtungszeitraum im Distance Learning keinem extra dafür erstellten Konzept für dessen Durchführung folgten. Videokonferenzen wurden von vielen Schulleitungen angeordnet und E-Mails stellten das beliebteste Kommunikationsmittel dar. Online Lern- und Arbeitsplattformen wurden vermehrt eingesetzt, aber auch auf das Bereitstellen gedruckter Lernmaterialien wurde großer Wert gelegt.

[Artikel @ ResearchGate] [Artikel @ Journal’s Homepage]

Referenz: Weber, H., Schön, S., Ebner, M. (2021) Distance Learning an steirischen Mittelschulen in Zeiten der COVID-19-Pandemie. In: Online Journal for Research & Education, 16(2021), pp. 1-15 https://doi.org/10.53349/resource.2021.i16.a988

21Jan/22

Call for Submissions: TURN Conference 2022

Quelle: e-teaching.org-Blog Autor: e-teaching.org-Blog

Im kommenden Herbst steht die TURN Conference 2022, eine Veranstaltung der Fachhochschule Kiel und der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, unter dem Motto „Wandel gestalten – Lehren und Lernen heute, für die Herausforderungen von morgen“. Dabei wird die Fragestellung, wie Hochschullehre dazu beitragen kann, Studierende auf Anforderungen der Zukunft vorzubereiten, diskutiert. Ab dem 1. Februar können Beiträge eingereicht werden. Das Ende des Einreichungszeitraums ist der 15. März 2022.